Auf zwei Rädern um die Welt

Rezept Walnuss-Birnen-Muffins

Ein Rezept für Walnuss-Birnen-Muffins als Ergebnis einer herrlichen kulinarischen Motorradtour belohnt den Sammlerfleiß.

Leckeres am Straßenrand

Unglaublich, was am Rande unserer Straßen wächst, wenn man genau hinschaut. Christine als liebe Sozia und bewährte Kampfbeobachterin hat da ein geübtes Auge. Aber sie versteht es auch, die Beute zu Hause zu leckeren Sachen zu verarbeiten.

Birnen und Walnüsse in einer Zinnschüssel als Grundlage für Walnuss-Birnen-Muffins

Um nicht irgendwelche Probleme zu bekommen, habe ich vorsichtshalber beim  Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg angefragt, ob mann sich von den Früchten am Straßenrand bedienen dürfe. Daraufhin erhielt ich postwendend eine sehr freundliche Antwort: Es sei durchaus erlaubt, Obstbäume am Straßenrand zu „beernten“. Allerdings unter der Voraussetzung, daß dies für den Eigenverbrauch geschehe und der Verkehr dadurch nicht behindert werde. Damit war der Weg frei für eine kulinarische Motorradtour im Landkreis Oberhavel in Brandenburg. Sie bescherte uns als Ergebnis herrliche Walnuss-Birnen-Muffins.

Rezept für Walnuss-Birnen-Muffins

Für 22 Muffins:

Zutaten

200 g Mehl
50 g klein gehackte Walnüsse
1 klein gehackte Birne
1 Päckchen Backpulver
2 EL Kakaopulver
120 g weiche Butter
120 g Zucker
2 Eier
200 g saure Sahne
1 TL Zimt

Zubereitung

  • Zunächst de Backofen (Umluft) auf 180° vorheizen
  • Butter in kleine Stücke schneiden und mit dem Schneebesen des Handrührgeräts cremig rühren
  • Zucker dabei nach und nach zugeben
  • Erst Eier, dann saure Sahne unterrühren
  • Muffins in Papierförmchen 25 Minuten backen, herausnehmen, abkühlen lassen

Walnuss-Birnen-Muffins in bunten Förmchen nach eigenem Rezept

 

Guten Appetit!

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Motorradtour im Etruskerland

Eine Motorradtour im Etruskerland führt über Hügel, durch mediterrane Wälder und am Meer entlang in eine rätselhafte Vergangenheit.

Winterliche Motorradtour im Beaujolais

Eine winterliche Motorradtour im Beaujolais bietet puren Fahrgenuss abseits des Motorrad-Massentourismus: Kurven ohne Ende, edlen Wein und erlesene Küche.