Auf zwei Rädern um die Welt
Bild der Autobahnbrücke über die Gorges de l'Ain mit Bergen, Wiesen und See

Gorges de l’Ain Motorradtour

Eine Gorges de l’Ain Motorradtour zum Beispiel erschließt die Départements Ain und Jura mit ihrem herbem Reiz, rustikaler Küche, erdigen Weinen, würzigem Käse – und natürlich mit versteckten Kurvenstrecken, die man mit kaum jemandem teilen muß. Suivez nous.

Bild vom Herrenhaus Künstlerkolonie Abramzewo

Motorradfahren in Moskau und der Provinz

Motorradfahren in Moskau und der Provinz ist eine echte Herausforderung. Martialischer Verkehr in der Zwölfmillionenstadt zwängt die Maschine zwischen endlose Autokolonnen. Oft genug nötigt er den Fahrer zu Parforceritten an der Grenze des Vernünftigen. Aber interessant ist es trotzdem …

Tuerme einer Orthodoxen Kirche

Herbstliche Motorradtour in Russland

Eine herbstliche Motorradtour in Russland bietet die letzte Chance, noch einmal auf Strecke zu gehen, bevor der kalte Wind über die russischen Weiten zu wehen beginnt.  Denn bald schon wird überraschender Schnee die Saison beenden und das Tourenfahren für die nächsten Monate eine schöne Illusion werden lassen. Auf in die Provinz!

Alice's Restaurant in Woodside, CA

Skyline Boulevard Motorradtour in Kalifornien

Nur wenige Motorradtouren im Westen der USA sind szenisch so packend und fahrerisch so anspruchsvoll wie die Skyline Boulevard Motorradtour in Kalifornien – die Runde von San Francisco über die Costal Ranges auf die Küstenstraße zurück nach Norden.

Von der Bay Area geht es zunächst an der Pazifikküste entlang südwärts. Von dort aus windet sich eine Kurvenstrecke bergan. Auf dem Scheitel des Höhenzuges verläuft der Scenic Highway südwärts entlang der San-Andreas-Verwerfung.

Bevor die CA 35 sich gabelt, mäandert unsere Strecke die Berge hinunter nach Santa Cruz und erreicht dort die Küstenstraße CA 1. Diese fahren wir nun in voller Länge wieder zurück nach San Francisco, überqueren die Golden Gate Bridge und landen kurz darauf wieder in der heimatlichen Garage.

Was macht das Besondere dieser Traumstrecke aus?

Mt. Tam in Marin Co., Kalifornien, USA

Motorradtour auf den Mt. Tamalpais in Kalifornien

Eine Motorradtour auf den Mt. Tamalpais in Kalifornien (kurz: Mt. Tam), den heiligen Berg der Miwok-Indianer, gehört zu den unvergeßlichen Motorraderlebnissen in den USA. Mt. Tam ist der Zwillingsbruder des auf der Ostseite der San Francisco Bay gelegenen Mt. Diablo, der gleichfalls den Indianern heilig war. Eine kurvenreiche Straße umrundet den Berg in einer Szenerie einzigartiger Schönheit.

Zu krönen ist dieses Erlebnis nur dadurch, daß man die Strecke bei Tagesanbruch hochfährt und den Sonnenaufgang auf dem Gipfel erlebt. 

Mount Diablo

Motorradtour auf den Mt. Diablo in Kalifornien

Eine Motorradtour auf den Mt. Diablo in Kalifornien zeigt: Abseits der Hauptstraßen hat man in den kalifornischen Pacific Coast Ranges als Motorradfahrer die Strecke für sich. Im Hinterland gibt es Kurvenstrecken durch Berge, Wälder und über der Küste zu genießen, von denen man einfach nicht mehr loskommt.

Warum immer nur den „German Trail“  fahren zwischen San Francisco, Los Vegas und Los Angeles? Warum sich in der Ebene die Reifen eckig fahren? Im “hinterland” dagegen bekommt auch die letzte Rille etwas ab. Also auf in die Berge!

Bild von einer Allee in Brandenburg mit Eichen, einem Getreidefeld, einer Windmühle und einem Wald im Hintergrund bei einer Motorrad-Erkundungstour zu Architektur und Musik in Brandenburg

Architektur und Musik in Brandenburg

 Die Erkundung von Architektur und Musik in Brandenburg mit dem Motorrad führt oft in Gegenden, die kaum jemand kennt.  Auf kleinen Nebenstraßen, durch Wälder und Alleen. Überraschungen und Fahrspaß sind damit garantiert. Fahren und sehen Sie selbst!

Bild von einem Tankrucksack auf Parkbank mit einer Thermosflasche und einem Blick auf ein Schloss im Hintergrund

Was gehört in den Tankrucksack?

“Was habt Ihr in Eueren Handtaschen?” wird oft in Mädels-Foren gefragt. Und wir Motorradfahrer:? “Was habt Ihr im Tankrucksack?” Oder besser: “Was gehört in den Tankrucksack?” Weniger, als man glauben mag. Der technische Fortschritt hat vieles obsolet gemacht, was früher mit rumgeschleppt wurde. Das kann man heutzutage getrost zu Hause lassen.

Außerdem leben wir in einem gut strukturierten Land. Baumarkt, Supermarkt, Werkstatt oder Apotheke liegen meist in erreichbarer Entfernung. Dort bekommt man alles, was man zum Reparieren und Überleben braucht. Deshalb habe ich den Inhalt meines TR über die Jahre drastisch reduziert. Was muß aber trotzdem mit auf eine (verlängerte) Tagestour?

Bild von Weinbergen im Beaujolais

Winterliche Beaujolais Motorradtour

Eine winterliche Beaujolais Motorradtour durch das „Land der Goldenen Steine“ ist ein fahrerischer Leckerbissen. Die Maschine soll in der kalten Jahreszeit nicht in der Garage verhungern: Es locken einsame, schneefreie Kurvenstrecken durch Weinberge und Eichenwälder, trauliche Restaurants und romantische Landhotels. Und am Abend natürlich der Rotwein, mit dessen Anbaugebiet man tagsüber Freundschaft geschlossen hat. 

Bild von einer Motorrad-Wintertour Vercors mit einer BMW R 1200 GS im Vordergrund vor der schneebedeckten Alpenkette und der Stadt Grenoble im Talkessel

Motorradtour durch den winterlichen Vercors

Wer meldet da seine Maschine im Winter ab und stigmatisiert sie mit einem Saisonkennzeichen? Der läßt die interessantesten Touren außerhalb der “Saison” sausen. Die Franzosen kennen keine Saisonkennzeichen. Als echte Genießer wissen sie auch, warum. Wie sonst käme man zur Weihnachtszeit bei einer Motorradtour durch den winterlichen Vercors zu einem außergewöhnlichen Erlebnis?

Blick auf die Mont-Ventoux-Bergstation von der Baumgrenze aus mit Krueppelkiefern in Vordergrund und hellen Geroellfeldern im Hintergrund auf den Gipfel zu

Motorradtour zum Gipfel des Mont Ventoux

Mein lang gehegter Wunsch ging endlich in Erfüllung:  Eine Motorradtour zum Gipfel des Mont Ventoux in Südfrankreich. Auf den ersten aus reinem Spaß an der Freude bestiegenen Berg der Welt. Anfahrt, Umgebung, die Tour selbst und ihr historischer Hintergrund gehören zur Sonderklasse der Motorrad-Bergtouren. 

Bild von einem Stop in der Mojave Wüste bei einer Motorradtour quer durch die USA mit einer bepackten blauen Honda Hornet im Vordergrund

12 Tips für Solo Motorradfahrer auf grosser Tour

Ich fahre für mein Leben gerne Motorrad. Am liebsten alleine. Wenn man als notorischer Solo Motorradfahrer gut über die Runden kommen will, gibt es eine Menge zu beachten. Sonst wird das nichts …