Auf zwei Rädern um die Welt

Maronenbrot mit Nuessen und Rotwein

Von unserer Motorradtour zur Maroniernte am Mont Pilat haben wir einen Tankrucksack voll Maronen mitgebracht. Einen Teil unserer Ausbeute verarbeiten wir zu einem köstlichen Maronenbrot. Hier ist beschrieben, wie es ganz einfach geht.

Vorbereitungszeit: 2 Stunden

Zutaten für Maronenbrot mit Nuessen und Rotwein:

  • 2 EL Butter
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Staudensellerie, fein gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 350 g frische Maronen*, grob gehackt
  • 350 g Cashewnüsse, gemahlen
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen
  • 100 g reifer Cheddar Käse, gerieben
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 3 EL frisch gehackte Petersilie
  • 1 EL Cognac
  • ½TL mildes Paprikapulver
  • 2 Prisen gerebelter Thymian
  • 2 Eier
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Tips für die Zubereitung:

  • Getrocknete, gehackte Maronen in Salzwasser vorher weichkochen. 200 g trockene Maronen entspr. 400 g gekochten Maronen.
  • Wer keine Gelegenheit zum Sammeln der Esskastanien hat, wird beim türkischen Lebensmittelhändler preiswert fündig:

Maronen vom türkischen Lebensmittelhändler

Zubereitung:

  • Eine Kastenform von 25 x 11 cm einfetten
  • Butter in einer Pfanne zerlassen. Zwiebeln und Sellerie 7 Minuten bei mittlerer bis großer Hitze dünsten.
  • Backofen auf 180° vorheizen
  • Pfanne vom Herd nehmen und alle anderen Zutaten hinzufügen. Dabei kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Sehr gründlich vermengen, um eine gleichmäßige Konsistenz zu erhalten.
  • Teigmasse in Backform einfüllen. Mit Alufolie abdecken und 1 Stunde im Ofen backen.
  • Alufolie entfernen und 15 Minuten weiterbacken.
  • Überprüfen, ob der Teig durch ist. Die Brotmitte muß bei Berührung fest sein.
  • Brot aus dem Ofen holen und 4 bis 5 Minuten ruhen lassen. Dann Brot mit flachem Messer vom Rand der Backform lösen.
  • Das Brot hält sich am besten im Kühlschrank, schmeckt aber besser, wenn es Raumtemperatur hat.

Begleiter zum Maronenbrot mit Nuessen und Rotwein:

Wein:

  • Zu Maronengerichten passen generell  kräftige, abgerundete Weißweine und Rotweine aus den Rebsorten Pinot Noir, Syrah und Merlot. Meine Empfehlung für Rotwein: Ein Maury rouge AOC aus dem Languedoc-Roussillon  (Süd-West-Frankreich).
  • Wer einen Italiener bevorzugt: Mein Lieblingswein kommt von der Insel Pantelleria ganz ganz weit im Süden: Moscato di Pantelleria Passito
  • Weißwein: Ein Banyuls, ebenfalls aus dem Languedoc-Roussillon

Käse:

Die Erzeugerinnen wünschen guten Appetit!

Abondance Kuh

Leave a Reply

Motorradtour planen mit Landkarte

Eine Motorradtour planen mit Landkarte, wie geht das? Wie optimiere ich meine Streckenplanung? Wie finde ich mich zurecht? Mit welchen Mitteln und Verfahren? PC und Navi erleichtern die Tourenplanung immens. Aber die gute alte Landkarte hat noch lange nicht ausgedient. Nur sind viele den Umgang mit ihr nicht mehr gewöhnt. Wie plane ich also meine Tour mit der Landkarte?

Wie plane ich eine grosse Motorradtour?

Die Frage „Wie plane ich eine große Motorradtour?“ verlangt weit komplexere Überlegungen als nur Motorradtechnik, Navi-Programmierung oder die Erstellung von Packlisten. Die operative Planung muß weitere grundsätzliche Parameter einbeziehen, über die man sich vor Fahrtantritt ausgiebig Gedanken machen sollte.