Auf zwei Rädern um die Welt

Helmvisierreinigung unterwegs

Helmvisierreinigung unterwegs ist so eine Sache. Wer kennt das nicht? Man ist auf einer Motorradtour in einer wunderschönen, einsamen Gegend unterwegs. Das Helmvisier ist nach etlichen Kilometern über und über mit Insekten verklebt und verwischt. Keine Tankstelle, keine Gaststätte und kein natürliches Gewässer weit und breit, wo man das Visier reinigen könnte. Wie bekomme ich das Visier nur wieder sauber? Der Trick ist ganz einfach …

Manche Regionen sind zum Motorradfahren wunderschön. Herrliche Landschaft, leere Straßen, nichts, was einen aufhält. Es ist heiß und trocken. Aber: Nach etlichen Kilometern ist das Helmvisier total mit Insekten verklebt. Man wischt mit dem Handschuh drüber. Aber das macht es nur noch schlimmer. Was also tun?

Helmvisierreinigung unterwegs für Pragmatiker

Wo fahren wir unterwegs durch? Richtig, durch Dörfer. Und was sehen wir meist schon von weitem? Einen Kirchturm. Und was ist meist um die Kirche herum? Richtig geraten: ein Friedhof.

Und was gibt es auf dem Friedhof? Eine Wasserzapfstelle, an der die Angehörigen ihre Gießkanne füllen, um das Grab ihrer lieben Dahingeschiedenen zu gießen.

Dies ist also unser Ziel:

Bild von der Helmvisierreinigung unterwegs auf einem Friedhof

Friedhöfe haben dankenswerterweise keine Ladenschlußzeiten. Sie sind also zugänglich, wenn wir mit dem Motorrad unterwegs sind. Für eine improvisierte Helmvisierreinigung unterwegs ist der Friedhofs-Wasserhahn also eine optimale Gelegenheit, um die zerplatzten kleinen Monster mit Wasser abzulösen und wieder klare Sicht zu bekommen.

Bild von der Helmvisierreinigung unterwegs an einer Wasserzapfstelle auf einem Friedhof

Wenn dann noch eine gütige Seele ein Handtuch zu den Gerätschaften dazu gehängt hat, ist eigentlich alles in Ordnung. Das Helmvisier ist wieder sauber. Man hat sich vielleicht noch unter dem Wasserhahn erfrischt oder die Hände gewaschen. Die Fahrt kann weitergehen.

Leave a Reply

Motorradtour planen mit Landkarte

Eine Motorradtour planen mit Landkarte, wie geht das? Wie optimiere ich meine Streckenplanung? Wie finde ich mich zurecht? Mit welchen Mitteln und Verfahren? PC und Navi erleichtern die Tourenplanung immens. Aber die gute alte Landkarte hat noch lange nicht ausgedient. Nur sind viele den Umgang mit ihr nicht mehr gewöhnt. Wie plane ich also meine Tour mit der Landkarte?

Wie plane ich eine grosse Motorradtour?

Die Frage „Wie plane ich eine große Motorradtour?“ verlangt weit komplexere Überlegungen als nur Motorradtechnik, Navi-Programmierung oder die Erstellung von Packlisten. Die operative Planung muß weitere grundsätzliche Parameter einbeziehen, über die man sich vor Fahrtantritt ausgiebig Gedanken machen sollte.