Auf zwei Rädern um die Welt

Frankreich

Bild der Abfahrt vom Puy Mary in Zentralfrankreich mit einer Kurvenstrecke und erloschenen Vulkanen

Motorradtour Südwestfrankreich Teil 1

Die Motorradtour Südwestfrankreich Teil 1 führt durch vielfach unbekannte Motorradreviere unseres Nachbarlandes: durch eine kurvenreiche Vulkanlandschaft an die Atlantikküste bis hinunter zu den Pyrenäen. Wo liegen die besonderen Reize der Strecke?

Bild vom El Cantó (Katalonien) mit Bergblick, einer Picknickbank und einer BMW R 1200 GS mit Heckkoffer und Tankrucksack im Vordergrund

Motorradtour Südwestfrankreich Teil 2

Die Motorradtour Südwestfrankreich Teil 2 von Biarritz nach Lyon beschert wilde Pyrennäenpässe, kurvenreiche Schluchten durch die Ardèche und zum Abschluß eine beschauliche Fahrt entlang der Rhône.

Bild von Iris Schwertlilien von Vincent van Gogh

Motorradtour durch Provence und Camargue

Bei einer Motorradtour durch Provence und Camargue in der Nebensaison hat man alles für sich: Einsame Kurvenstrecken. Wildlebende Pferde, Rinder und Flamingos im Naturschutzgebiet im Rhônedelta. Burgen, Klöster und Restaurants ohne Touristenrummel. Mit solchen Exklusiverlebnissen tritt man nach einer entspannenden Woche die Heimreise wieder an – mit der wärmenden Sonne im Rücken.

Bild von einem Riesenhut in einer Hutfabrik und einer eleganten Dame mit einem violetten Hut sowie verschiedenen Hutmodellen im Hintergrund

Motorradtour zum Hutmuseum

Eine Motorradtour zum Hutmuseum in Chazelles-s.-L. zwischen der oberen Loire und Lyon bietet alles zusammen: eine herrliche Kurvenstrecke durch die französische Provinz, ein interessantes Stück Industriegeschichte und nicht zuletzt Mode zum Anfassen und Mitmachen.

Bild vom Pont-de-Vallon, besucht bei einer Motorradtour durch die Ardèche, mit bunten Kanus auf dem Wasser im Vordergrund

Motorradtour durch die Ardèche

Abseits des Touristenrummels bietet eine Motorradtour durch die Ardèche weit mehr als die üblichen Kanupartien oder Kurvenschleifereien. Entscheidend ist die richtige Jahreszeit und das richtige Tourenprogramm.

Bild vom Tympanon an der romanischen Kirche von Chateauneuf in Burgund mit 12 Aposteln

Motorradtour durch Burgund

Eine Motorradtour durch Burgund wird zu einem besonderen Erlebnis durch wunderbare Kurvenstrecken, Kulturdenkmäler, guten Wein und exzellente Küche. Wie findet man die richtige Strecke?

Bild von einem BMW-Motorrad am Mont Cenis mit dem Lac de Mont Cenis und einer Bergkette im Hintergrund

Lust auf Alpenpässe

Mit dem Motorrad ein Wochenende lang seiner Lust auf  Alpenpässe freien Lauf zu lassen ist kolossal spannend: Iséran, Galibier, Mont Cenis, Col du Télégraphe, Col de la Madeleine. Die Pässe haben spannende Geschichten zu erzählen. Für ein erfüllendes Bergerlebnis ist kluge Tourenplanung unerläßlich. 

Kraftorte um den Grand Colombier

Kraftorte um den Grand Colombier in den französischen Westalpen: Warum nicht einmal eine Super-Passfahrt mit Zielen verbinden, die kaum jemand kennt? Die nicht dick auf der Karte verzeichnet oder auf dem Navi als POI gespeichert sind? Es locken ein magischer Wald, eine versteckte Kartause, eine Flugzeug-Absturzstelle und sogar einem Kernkraftwerk. Alle diese so unterschiedlichen Ziele sind verbunden durch herrliche Kurvenstrecken mit toller Aussicht.

Bild vom Eistreiben auf winterlichem Fluss mit Eisschollen

Erste Motorradtour zum Jahresauftakt

 

Die erste Motorradtour des Jahres ist immer etwas Besonders. Und sei sie noch so kurz – der Unternehmungsgeist erwacht und beschwingt die Planungen für die kommende Saison. Aber das kommt nicht alles von alleine. Man muß schon selbst noch einiges dazu tun.

Unterschrift des französischen Philisophen Jean-Marie Arouet, gen. Voltaire, unter einem persönlichen Brief

Kurvenstrecken nach Ferney-Voltaire

Ein Besuch bei Voltaire

Ein Besuch von Schloss Ferney-Voltaire zeigt: Der französische Jura im Genfer Hinterland liegt zu Unrecht im Windschatten des motorradtouristischen Interesses. Kurvenstrecken, ländlich-feine Küche und vor allem der Alterssitz des Philosophen Voltaire füllen ein sattes Tourenprogramm.

Weihnachtliche Motorradtour

Daß eine weihnachtliche Motorradtour ohne Frösteln heute viel eher möglich ist als früher, verdanken wir sicher auch dem Klimawandel.  Österliches Wetter verkürzt die winterliche Sauere-Gurken-Zeit. Wir fahren von Lyon in das benachbarte Vorgebirge des Pilat, der mit Einsamkeit und herrlichen Kurvenstrecken aufwartet. Eine kürzere Tour, die es an landschaftlicher Schönheit in sich hat.

Blühende Holunderbeere im Bild

Holunderernte im Beaujolais

Die Holunderernte im Beaujolais ist besonders reizvoll, denn der September ist für uns die schönste Zeit für Motorradtouren: keine Touristen mehr, leere Straßen, goldene Sonne, angenehme Temperaturen. Eine leichtlebige Ruhe liegt über dem Beaujolais. Unsere Hausstrecke besteht fast ausschließlich aus Kurven. Und Pässe sind auch etliche dabei. Begleiten Sie uns …

Bild von der Mittagspause mit BMW R 1200 GS auf der Alpe d'Huez in den französischen Westalpen

Motorradtour zur Alpe d’Huez

Auf zu einer Motorradtour zur Alpe d’Huez! Die morgendlichen Nachrichtenmeldung elektrisiert mich: Drei Etappen der Tour de France verlaufen an diesem Wochenende durch mein Motorradrevier. Da hält mich an einem sonnigen Sonntag nichts zu Hause. Also zur Vorausbesichtigung in die Alpen. Meine Maschine wartet startbereit in der Garage. Wir sind bereit für Erlebnisse und Überraschungen!

Bild eines Lavendelfeldes in der Drome provencale

Motorradtour in die Drôme Provençale

Eine Motorradtour in die Drôme Provençale offenbart dem Reisenden auf dem Weg nach Süden zweierlei: wunderschöne Landschaft und herrliche Motorradstrecken.  Schade, daß die meisten Touristen ohne Pause auf der Autobahn Richtung bis ans Mittelmeer durchbretternFolgen Sie uns deshalb auf einem Abstecher in eine blühende Landschaft.

Bild der Autobahnbrücke über die Gorges de l'Ain mit Bergen, Wiesen und See

Motorradtour durch die Gorges de l’Ain

Eine Gorges de l’Ain Motorradtour zum Beispiel erschließt die Départements Ain und Jura mit ihrem herbem Reiz, rustikaler Küche, erdigen Weinen, würzigem Käse – und natürlich mit versteckten Kurvenstrecken, die man mit kaum jemandem teilen muß. Suivez nous.

Bild von Weinbergen im Beaujolais

Winterliche Beaujolais Motorradtour

Eine winterliche Beaujolais Motorradtour durch das „Land der Goldenen Steine“ ist ein fahrerischer Leckerbissen. Die Maschine soll in der kalten Jahreszeit nicht in der Garage verhungern: Es locken einsame, schneefreie Kurvenstrecken durch Weinberge und Eichenwälder, trauliche Restaurants und romantische Landhotels. Und am Abend natürlich der Rotwein, mit dessen Anbaugebiet man tagsüber Freundschaft geschlossen hat. 

Bild von einer Motorrad-Wintertour Vercors mit einer BMW R 1200 GS im Vordergrund vor der schneebedeckten Alpenkette und der Stadt Grenoble im Talkessel

Motorradtour durch den winterlichen Vercors

Wer meldet da seine Maschine im Winter ab und stigmatisiert sie mit einem Saisonkennzeichen? Der läßt die interessantesten Touren außerhalb der “Saison” sausen. Die Franzosen kennen keine Saisonkennzeichen. Als echte Genießer wissen sie auch, warum. Wie sonst käme man zur Weihnachtszeit bei einer Motorradtour durch den winterlichen Vercors zu einem außergewöhnlichen Erlebnis?

Blick auf die Mont-Ventoux-Bergstation von der Baumgrenze aus mit Krueppelkiefern in Vordergrund und hellen Geroellfeldern im Hintergrund auf den Gipfel zu

Motorradtour zum Gipfel des Mont Ventoux

Mein lang gehegter Wunsch ging endlich in Erfüllung:  Eine Motorradtour zum Gipfel des Mont Ventoux in Südfrankreich. Auf den ersten aus reinem Spaß an der Freude bestiegenen Berg der Welt. Anfahrt, Umgebung, die Tour selbst und ihr historischer Hintergrund gehören zur Sonderklasse der Motorrad-Bergtouren.